SEO Texte schreiben lassen: Unsere Schreiber haben die nötige Erfahrung

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Wer eine Website betreibt, möchte natürlich, dass diese möglichst gut gefunden wird. Dazu ist es wichtig, die Texte auf der Seite suchmaschinenoptimiert zu gestalten. Doch hierfür braucht man nicht nur entsprechendes Fachwissen, sondern auch die Zeit, um sich damit auseinanderzusetzen. Wer diese Zeit aber nicht hat oder einfach keine Lust darauf hat, kann seine Texte auch von professionellen Schreibern schreiben lassen.

    Diese Schreiber haben nicht nur die nötige Erfahrung, sondern wissen auch genau, worauf es bei einer Suchmaschinenoptimierung ankommt. Sie werden Ihre Texte also so gestalten, dass diese möglichst gut gefunden werden. Außerdem können Sie bei Bedarf auch jederzeit Beratung zu diesem Thema in Anspruch nehmen. So bekommen Sie von Profis hilfreiche Tipps und wissen immer, was zu tun ist.

    Sie brauchen also nicht ständig selbst darüber nachzudenken, sondern können ganz entspannt Ihrem Geschäft nachgehen. Ihr Webauftritt bekommt durch die Texte eine professionelle Note und ist für Suchmaschinen optimal aufgeschlüsselt.

    Wieso Sie Blog-Artikel und SEO Texte für Ihre Website brauchen

    Niemand kann Ihnen vorschreiben, was Sie auf Ihrer Website publizieren sollen. Allerdings ist es sinnvoll, wenn Sie regelmäßig neue Inhalte veröffentlichen – am besten in Form von Blog-Artikeln. Warum? Weil Sie mit Blog-Inhalten nicht nur für Leser interessant bleiben, sondern auch bei Google positiv auffallen. Denn Suchmaschinen lieben Websites, die regelmäßig neue und hochwertige Inhalte veröffentlichen.

    SEO-Texte und Blog-Artikel können für Ihre Website von Vorteil sein.

    Was ist der Unterschied zwischen SEO-Texte und Blog-Artikel?

    SEO-Texte und Blog-Artikel unterscheiden sich in der Zielsetzung. Während SEO-Texte durch Hochladen „ranken“ sollen, um beispielsweise hochwertige Webseiten zu einem Thema zu finden, ist es beim Bloggen vorrangig wichtig, möglichst viele Leser für die eigenen Beiträge zu gewinnen.

    Hierbei kann man SEO und Bloggen natürlich nicht strikt trennen. Denn gerade im Bereich von Onpage-Optimierung spielt die Qualität des Contents eine wichtige Rolle. Wenn dieser nicht überzeugend ist, wird er auch nicht gefunden – selbst, wenn die Webseite technisch gut optimiert ist. Allerdings gibt es Unterschiede bei den Schwerpunkten: SEO-Texte sollen vor allem Suchmaschinen mit qualitativ hochwertigen Inhalten versorgen, Blog-Artikel hingegen wollen möglichst viele Leser ansprechen.

    Obwohl die Zielsetzungen unterschiedlich sind, gibt es viele Dinge, die beide Arten von Texten gemeinsam haben: So ist es wichtig, dass der Inhalt interessant und hilfreich ist. Außerdem sollte er übersichtlich gestaltet sein und die Leser auf den Punkt bringen. Wenn Sie dies beachten, können Sie mit Ihren Texten sowohl bei Suchmaschinen als auch bei Ihren Lesern punkten.

    SEO-Texte sind Texte, die Sie in Zusammenarbeit mit einem Redakteur erstellen lassen, um damit bessere Ergebnisse bei Suchmaschinen einzufahren. Diese Art von Text ist kaufmännisch gesehen nicht immer günstig, wird aber von Agenturen oder Freelancern angeboten.

    Blog-Artikel hingegen sind Inhalte, die Sie selbst verfassen. Sie können diese Texte auch als Gastbeiträge auf anderen Websites veröffentlichen, um mehr Leser zu erreichen. Die Vorteile von Blog-Inhalten: Sie zeigen Ihren Lesern, dass Sie ein Experte in Ihrem Bereich sind, bringen neue Besucher auf Ihre Website und helfen Ihnen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

    Wie sollten Sie am besten vorgehen, wenn Sie einen Artikel veröffentlichen möchten?

    Bevor Sie mit der Erstellung von Blog-Artikeln oder SEO-Texten beginnen, sollten Sie sich überlegen, welche Themen Ihre Leser interessieren. Achten Sie darauf, dass die Inhalte Ihrer Website qualitativ hochwertig sind und zum Nutzen Ihrer Leser beitragen. Nur so wird es Ihnen gelingen, regelmäßig neue Besucher auf Ihre Website zu bringen.

    Wenn Sie eine Website haben, sollten Sie auch Blog-Artikel veröffentlichen. Warum? Hier sind fünf gute Gründe:

    • Blog-Artikel helfen Ihrer Website bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO).
    • Sie halten Ihre Besucher auf dem Laufenden und zeigen ihnen, was Sie anbieten.
    • Blog-Artikel stärken die Bindung zu Ihren Kunden und Interessenten.
    • Sie erreichen neue Leser, die Sie sonst nicht erreicht hätten.
    • Blog-Artikel sind eine hervorragende Möglichkeit, Inhalte zu verbreiten und Ihr Geschäft bekannter zu machen.

    Wenn Sie noch keinen Blog haben, sollten Sie jetzt damit anfangen!

    Was ist eine Suchintention?

    Eine Suchintention ist ein Teil der Suchfeldstruktur. Sie listet Ergebnisse, wie etwa Fotos, Videos oder News auf und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, mit Hilfe von Tags innerhalb dieser Elemente zu navigieren oder weitere Filter hinzuzufügen, um seine Suche zu verschärfen.

    Der Begriff ‚Suchintention‘ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Hintergrundwissen“, was das Wissen über den Aufbau des jeweiligen Suchobjektes bezeichnet. Die Suchintention ist also das, was der Nutzer weiß über das Thema der Suche. Die Suchintention kann aus verschiedenen Quellen stammen, wie zum Beispiel aus einem Dokument, von dem der Nutzer ausgeht oder aber auch daraus, was er bereits weiß. Bei der Ausgestaltung der Suchfelder sollte die jeweilige Suchintention berücksichtigt werden. So lässt sich etwa festlegen, ob die Ergebnisse in Form einer Liste oder als facettenreiche Ergebnisseansicht dargestellt werden. Die Suchintention spielt auch bei der Auswahl der richtigen Suchengine eine Rolle: Je spezifischer die Suchintention, desto besser passt eine bestimmte Engine dazu.

    Um die Suchintention zu berücksichtigen, können Webmaster verschiedene Methoden anwenden. Zum einen lässt sich die Ausrichtung der Suche über die Metadaten festlegen. So kann etwa gespeichert werden, in welchem Kontext ein Begriff verwendet wird. Zum anderen kann die Struktur der Seite so angepasst werden, dass sie den Nutzer bei seiner Suche unterstützt. Mithilfe von Breadcrumbs etwa lässt sich festlegen, in welchem Bereich der Seite ein bestimmter Inhalt zu finden ist. Auch die Anordnung von Links innerhalb der Seite spielt eine Rolle: Sie sollte dem Nutzer so viel Hilfestellung wie möglich geben.

    Die Suchintention ist eine wichtige Komponente bei der Gestaltung von Suchfeldern und sollte daher immer berücksichtigt werden. Sie beeinflusst die Art der Suche, die Ergebnisse und die Darstellung derselben. Webmaster können die Suchintention mit Hilfe von Metadaten oder strukturellen Änderungen ihrer Seite berücksichtigen. So lässt sich eine bessere User Experience erzielen.

    Was sind die drei Arten von Suchintentionen?

    Die drei Arten von Suchintentionen können als grundlegende Ansätze für die Gestaltung von Kampagnen in sozialen Netzwerken verwendet werden. Um Kunden anzusprechen, müssen Unternehmen genau wissen, wonach diese suchen. Nur so kann eine Kampagne effektiv gestaltet werden.

    Nachfolgend werden die drei Arten von Suchintentionen vorgestellt:

    Informationssuche

    Die Informationssuche bezeichnet den Wunsch, bestimmte Informationen zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die gesuchten Informationen bereits existieren oder nicht. Vielmehr geht es darum, einen Überblick über das Thema zu bekommen oder spezifische Details herauszufinden. Die Informationssuche kann sowohl im privaten Umfeld als auch im beruflichen Kontext stattfinden. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und Globalisierung findet die Informationssuche aber vor allem online statt.

    Suchintentionen in sozialen Netzwerken

    Das Interesse von Kunden in sozialen Netzwerken richtet sich zum einen auf die Bewertung und Diskussion der dort angebotenen Produkte. Zum anderen spielen die Beiträge von Freunden eine Rolle, wenn es um das Thema Essen geht. Daher können Unternehmen mit den Nutzer-Interessensschwerpunkten effektiv Reichweite im Social Web schaffen.

    Suchintentionen in sozialen Netzwerken mithilfe von Socialbots

    Es wird vorgeschlagen, Socialbots zu verwenden, um Informationen und interaktive Elemente für die eigenen Interessensschwerpunkte zu generieren. Durch das Ausforschen der Nutzer kann die Aktivität und Relevanz bestimmter Beiträge gemessen werden. Es erfolgt eine automatische Bestimmung des Interesses an dem jeweiligen Beitrag bzw. Thema.

    Google optimiertes Schreiben und Google optimierte Texte – Was versteht man darunter?

    Google optimiertes Schreiben und Google optimierte Texte bedeuten, dass Sie sich an einige Regeln halten sollten, wenn Sie Ihre Inhalte für die Suchmaschine optimieren möchten. Dazu gehört vor allem, dass Sie auf die richtige Schreibweise achten und Wörter gut auswählen. Google bevorzugt zudem Texte, die kurz und prägnant formuliert sind.

    Auch bei der Formatierung Ihrer Texte sollten Sie einige Punkte beachten. So sollten Sie zum Beispiel Absätze und Überschriften verwenden, um den Text leserfreundlicher zu gestalten. Zudem ist es wichtig, dass Sie Ihre Texte regelmäßig aktualisieren. Denn nur so können Sie sicher sein, dass Google die neusten Inhalte indexiert und somit auch in den Suchergebnissen anzeigt.

    Sie können die Optimierung Ihrer Texte auch mithilfe von SEO-Tools wie dem Google AdWords Keyword Tool oder der Google Search Console durchführen. Mit diesen Tools können Sie herausfinden, welche Schlüsselwörter für Ihre Themen am besten geeignet sind und welche Inhalte am häufigsten gesucht werden.

    Sie müssen allerdings nicht alle Punkte selbst umsetzen, um Ihre Texte zu optimieren. Wir können Ihnen gerne weiterhelfen und Sie bei der Optimierung unterstützen.

    Wieso Sie Ihre SEO-Texte von Experten schreiben lassen sollten

    Nach einer Umfrage entscheiden sich etwa 80 Prozent der deutschen Unternehmen für die Outsourcing von SEO-Texten, weltweit hat sich diese Methode im Bereich Suchmaschinenoptimierung bereits bewährt.

    Doch was bedeutet es vor allem für Sie, wenn Sie Ihre Texte nicht selber verfassen? Fundamental, denn in der heutigen Zeit nimmt die Wichtigkeit von Texten und Online-Content für den Suchmaschinenoptimierer zu. Vor allem in einem Bereich wie dem Linkbuilding ist dieser sehr stark gefragt und die Qualität des Contents spielt hierbei natürlich eine enorme Rolle.

    Warum sollten Sie Ihre Texte also Outsourcing ?

    Im Folgenden stellen wir Ihnen 5 Gründe vor, warum SEO-Text Agenturen für Texte bei der Optimierung Ihrer Seite eine gute Wahl sind.

    Weil SEO-Texte eine wichtige Rolle spielen, und die stetig zunehmende Relevanz aus dem Kontext gewinnt. Daher rückt die Zeit in den Fokus, in der man selber für Content Marketing zuständig ist, immer weiter nach hinten. Durch Smartphone & Co hat sich das Konsumpublikum stark verändert. Heute lesen mehr Menschen online als je zu vor. Die Inhalte, die Sie veröffentlichen, werden von Suchmaschinen indiziert und in Rankings weltweit angezeigt. Außerdem beeinflussen sie maßgeblich Ihre Präsenz in sozialen Netzwerken.

    Texte beeinflussen das Ranking

    Wenn Sie gute Texte schreiben lassen, steigt automatisch die Qualität Ihrer Website. Google und andere Suchmaschinen honorieren hochwertige Inhalte und setzen die Seite höher in den Rankings. Die Aufnahme von Backlinks wird dadurch ebenfalls leichter fallen.

    Texte bringen mehr Traffic

    Das World Wide Web bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Sie können Beiträge schreiben, die Ihren Content optimal vermarkten. Damit lassen sich viele neue Besucher generieren sowohl bei Google als auch Social Media! Dies ist gerade dann wichtig, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die ein spezielles Publikum voraussetzen.

    Texte beeinflussen die Kundenbindung

    Hochwertige Inhalte können dazu beitragen, dass Ihre Kunden länger auf Ihrer Website bleiben und sich mehr mit Ihrem Unternehmen identifizieren. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass diese zu Stammkunden werden. Außerdem können Sie durch positive Kommentare und Shares in sozialen Netzwerken für Ihre Marke werben

    Texte beeinflussen die Konversion

     Anders als bei Bannern oder Werbevideos ist es schwieriger, den Nutzer dazu zu bringen, auf Ihre Seite zu klicken. Die Aufnahme von hochwertigen Inhalten ist daher entscheidend, damit der Besucher auch etwas findet, was seinen Erwartungen entspricht. Wenn Sie gute Texte schreiben lassen, können Sie sich darauf verlassen, dass diese den Nutzer zu einer Conversion bewegen.

    Texte schaffen Vertrauen

    Die Veröffentlichung von hochwertigen Inhalten ist ein wichtiger Schritt, um Vertrauen bei Kunden aufzubauen. Dieses Vertrauen ist essenziell für den Erfolg Ihres Geschäfts. Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Texte von Experten schreiben lassen sollten. Was Sie genau mit den Beiträgen machen, ist Ihrer Fantasie überlassen.

    Texte zur Suchmaschinenoptimierung benötigen einen guten SEO-Text

    Um in Rankings gut aufzutauchen, müssen Content und Meta-Description bestimmte Keywords enthalten. Steigern Sie die Chancengleichheit für Ihr Unternehmen durch eine intelligente Verwendung der richtigen Sprache in Texten und Beschreibungstexten. Ihr SEO-Texter kennt sich damit aus und kann die passenden Schlagwörter in Ihre Inhalte einkopieren.

    Was passiert, wenn ich Texte ohne Erfahrung selber schreibe oder von woanders kopiere?

    Schlechten oder geklauten Content erkennen Suchmaschinen sofort. Das hat schwerwiegende Folgen: Google und andere Suchmaschinengiganten löschen Ihre Seite aus dem Index oder stufen den Content als untauglich ein.

    Das Resultat: Keine Besucher, kein Umsatz, weniger Kundenbindung und Konversion.

    Sie sollten sich daher von Experten beraten lassen, um hochwertige Inhalte auf Ihrer Website zu veröffentlichen. Gerade in Zeiten von Smartphones und Social Media ist es wichtiger denn je, qualitativ hochwertigen Content anzubieten. Tun Sie also etwas für Ihre Marke und geben Sie Aufträge an Profis!

    Tragen Sie sich jetzt für einen Termin ein mit einem unserer SEO-Text Schreiber

    Wenn Sie auf der Suche nach einem professionellen SEO-Text Schreiber sind und möchten, dass Ihre Website besser gefunden wird, dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere erfahrenen SEO-Texter helfen Ihnen dabei, Ihre Website auf die vorderen Plätze in den Suchmaschinenergebnissen zu bringen. Wir bieten Ihnen einen Termin mit einem unserer Schreiber an, sodass Sie von unserer Expertise profitieren können.

    Unsere Texter verfügen über viel Erfahrung in diesem Bereich und wissen genau, worauf es ankommt, um Ihre Webseite auf die vorderen Plätze der Suchmaschinen zu bringen. Wenden Sie sich noch heute an uns und lassen Sie sich von unserem Angebot überzeugen!

    Wir freuen uns auf Sie.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.